Die 3 besten Grüne Smoothies Bücher

Hier findest du eine Liste der meiner Meinung nach aktuell 3 besten deutschsprachigen Grüne Smoothies Bücher. Ich weiß Eigenlob stinkt, denn mein Buch ist auch dabei, aber die Rezensionen auf Amazon bestätigen dies.  Hier kommen die Bücher!

 

1) Meine grünen Smoothies – Mit mehr Energie und Wohlbefinden durch den Alltag

Ein Buch für Grüne-Smoothies-Einsteiger mit einer detaillierten Einführung zur gesundheitlichen Wirkung, einer 6-Schritte-Anleitung um den perfekten grünen Smoothie zu mixen, sowie einer 30-Tage-Challenge mit 30 Rezepten und saisonalen Variationen zum Losstarten.  Mehr Infos zum Buch auf Amazon > 

Meine grünen Smoothies

 

2) Grüne Smoothies von Victoria Boutenko

Die aktualisierte Neuauflage von der Erfinderin der grünen Smoothies. Es erklärt vor allem die Entstehungsgeschichte und die Hintergründe zu den grünen Smoothies. Am Ende sind noch jede Menge Erfahrungsberichte enthalten und es gibt ein dickes Rezeptekompendium.  Mehr Infos zum Buch auf Amazon > 

Victoria Boutenko Grüne Smoothies

 

3) Wilde Grüne Smoothies – 50 Wildkräuter – 50 Rezepte

Die wahre Wirkung der Grünen Smoothies erfährst du, wenn du Wildkräuter mit in deinen Grüne Smoothie Alltag einbaust. Gabriele Leonie Bräutigam erklärt die 50 besten Wildkräuter detailliert und anschaulich. Auch die Rezepte sind eher einfach gehalten, was ich sehr mag. Auch dieses Buch empfehle ich fortgeschrittenen Grüne Smoothies Anwendern die bereits häufiger Grüne Smoothies trinken und nun die Qualität ihrer Grünen Smoothies durch Wildkräuter aufbessern wollen.  Mehr Infos zum Buch auf Amazon >

Wilde Grüne Smoothies 50 Wildkräuter 50 Rezepte

Weitere Artikel zu Mixer & Equipment

Hier findest du eine Liste von Artikel zum Thema Grüne Smoothies Mixer, Hochleistungsmixer und sonstiges Equipment.

Please wait...

Was ist deine Meinung?

Kommentare

Showing 5 comments
  • Rolf
    Antworten

    hallo Roman, bin bebeistert von Deiner klaren unmissionarischen Sprache. Gleiches gilt für Deine Website. Sehr schön, klare infos. Nun zu meinem Anliegen:

    Ich bin Hobbyläufer, laufe meist 1 Marathon und einige halbe und bin aber das ganze Jahr im Training. Seit Nov. 14 habe ich meine Ernährung nach der F-AS-T Formel von Dr. Feil ausgerichtet (vielleicht schon mal gehört). Dabei wird der Kohlehydratanteil (Brot, Zucker, Kartoffeln und Co.) stark reduziert. Der Anteild der hochwertigen Fette auf ca. 50% und auch das Eiweiß erhöht.
    Seit dem fühle ich mich wesentlich leistungsfähiger und habe ca. 6 kg abgenommen. Mit diesem neuen Bewusstsein für hochwertige Lebensmittel traten die grünen Smoothies in meinen Blickpunkt. Die Tatsache dass die Gemüseteile die die meisten Nährstoffe beinhalten oft in der Kaninchenkiste landen, man diese aber in grüne Smoothies verarbeiten kann fasziniert mich. Einen Mixer hab ich noch nicht, danke aber schon mal für deinen ausführlichen Testbericht.
    Durch die Reduktion der Kohlehydratate und des Zuckers (z.t. auch dem aus Obst) suche ich nach Smoothierezepten die zu meiner Ernährungstrategie passen aber trotzdem noch lecker sind.
    Kannst Du mir da Buchtipps geben. Ich suchen nicht unbedingt süße smoothies sondern leckere gesunde…. Danke schon mal !
    Grüsse
    Rolf

    • Roman Firnkranz
      Roman Firnkranz
      Antworten

      Hallo Rolf,

      Zuerst einmal Gratulation zu deiner erfolgreichen Ernährungsumstellung. Da kannst du richtig stolz auf dich sein, das schaffen nicht viele.

      Meine Philosophie sieht so aus dass ich in natürlicher Form im richtigen Ausmaß nichts schlecht finde, also Zucker und Fett sind prinzipiell nicht schlecht, wir brauchen beides sogar. Zucker ist nur im Übermaß in verarbeiteter Form in Süßigkeiten, Mehlspeisen, Fast Food und Fertigprodukten schlecht für den Körper. Der natürliche Zucker aus frischen Früchten ist wirklich zu vernachlässigen. Davon zuzunehmen ist sehr sehr schwierig.

      Ein Buchtipp dazu? Mhhh, schwierig, die meisten Rezepte in den Büchern sind immer eher süß. Am ehesten noch 50 Wildkräuter – 50 Rezepte von Gabriele L. Bräutigam 😉

      Hoffe das hilft dir weiter!

      Liebe Grüße,
      Roman

  • Nina
    Antworten

    Hallo Roman,

    danke für die Büchertipps! Ich möchte mich in Zukunft auch mehr mit Wildkräutern beschäftigen und bin eben noch auf dieses Buch gestoßen: http://www.amazon.de/Wildkr%C3%A4uter-Smoothies-Pure-Kraft-aus-Natur/dp/3981589815/ref=pd_sim_14_1?ie=UTF8&refRID=10ABZY3SCE49XP2HQMMT
    Kennst du es und ist es empfehlenswert? Oder findest du das Buch von Gabriele Bräutigam besser und wenn ja warum?
    Danke!

    • Roman Firnkranz
      Roman Firnkranz
      Antworten

      Hallo Nina,

      Bitte gerne 😉 Ja, ich habe dieses Buch sogar selbst zu Hause finde aber das Buch von der Gabriele Bräutigam massiv besser, einfach weil es schöneres Format hat, größere Fotos, eine tolle Aufbereitung, mehr Infos und mehr Tiefe 😉

      Liebe Grüße,
      Roman

  • Marc
    Antworten

    Hallo Roman,
    ich habe mir vor 4 Wochen Dein Buch gekauft und bin wirklich begeistert 🙂 . Ich finde es super, wie Du viele Grundlagen in einfacher Art und Weise erklärst. Ich habe bis heute schon sehr viele wertvolle Infos für mich herausziehen können. Gerade für jemanden, der sich in seinem bisherigen Leben noch nie wirklich intensiv mit gesunder Ernährung im Allgemeinen und grünen Smoothies beschäftigt hat, sind die Grundlageninfos wirklich wertvoll. Dafür zunächst einmal ganz herzlichen Dank.
    Nun habe ich eine kurze Frage, und zwar in Bezug auf das Matcha-Pulver, das Du auf Seite 126 thematisierst. Kannst Du eventuell eine Bezugsquelle empfehlen? Die Preise des Matcha-Tees, den man auf den diversen Seiten im Netz findet (u.a. auch auf Amazon) unterscheiden sich zum Teil doch enorm, und ich bin unsicher, welches Matcha-Pulver ich bestellen sollte.
    Besten Dank im Voraus und liebe Grüße,
    Marc

Leave a Comment