Wildkräuter Smoothie Rezepte

Willst du die Wirkung deiner grünen Smoothies verstärken? Dann probiere Wildkräuter, denn sie enthalten bis 23 Mal so viele Vitamine und Mineralstoffe wie klassisches Kulturgemüse und bis 60.000 sekundäre Pflanzenstoffe. Zum Beispiel Bitterstoffe, Flavonoide, Glycoside oder Gerbstoffe, die eine essentielle Ernährung benötigt. Unser Immunsystem braucht diese Vielfalt.

Sonst beschäftigt es sich mit sich selbst … Allergien können eine Folge sein, vorzeitiges Altern, Stress und Burn-out. Sonst leiden wir Mangel – trotz des hohen Standards an Nahrungsmittelqualität.

Die Natur, die Wildkräuter in ihrer Vielfalt sind der Schlüssel. Für den Anfang reichen wenige Wildkräuter.

In diesem Artikel findest du 5 einfache Wildkäuter-Smoothie-Rezepte für Einsteiger!

1. Löwenzahn-Smoothie

Der Löwenzahn ist unser Schlankmacher mit der Vielzahl der enthaltenen Gerbstoffe und Bitterstoffe. Diese aktivieren den Stoffwechsel, beseitigen Völlegefühl und unterstützen die Leber!

Löwenzahn

Die Zutaten:

  • 3 Äpfel
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Batavia-Salat
  • 1 Handvoll (junge) Löwenzahnblätter
  • 1 Glas Wasser
  • 1 Handvoll Crushed Ice

2. Brennnessel-Smoothie

Die Brennnessel ist unsere regionale Powerpflanze und enthält sehr viel Vitamin C, Eisen und Chlorophyll. Zum Beispiel 30-mal so viel Vitamin C und 50-mal so viel Eisen wie Kopfsalat. Dadurch ist sie die wichtigste Detox-Pflanze!

brennnessel-600

Die Zutaten:

  • 2 große Handvoll Babyspinat400 g Blaubeeren/Heidelbeeren
  • 1 Avocado
  • 1 Chilischote oder 1 Messerspitze Chilipulver
  • 6 Neglet-Datteln oder 3 Medjool-Datteln
  • 2 große Handvoll Babyspinat
  • 1 kleine Handvoll Brennnessel
  • 1 Glas Wasser

3. Spitzwegerich-Smoothie

Der Spitzwegerich ist die Allzweck-Heilpflanze für Erste Hilfe und für Husten. Die Schleimstoffe besänftigen sofort die Atemwege und lindern Erkältungskrankheiten.

Spitzwegerich

Die Zutaten:

  • 2 Orangen
  • 2 Bananen
  • 1 Kopf Römersalat
  • 1 kleine Handvoll Spitzwegerich
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 Glas Wasser

4. Giersch-Smoothie

Der Giersch ist unser beste Eiweiß-Lieferant und übertrifft unsere Kulturpflanzen in Punkto Vitamin-A- und Eisen-Gehalt. Das macht ihn zu einer unverzichtbaren Wildpflanzen für Vegetarier und Veganer.

giersch-600

Die Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • 2 Nektarinen
  • 2 kleine Handvoll Giersch
  • 1 Glas Wasser
  • 1 Handvoll Crushed Ice

5. Beeren-Power-Smoothie mit Gänseblümchen

Das Gänseblümchen ist die Pflanze gegen Erkältungen und wird bei für milde Hustensäfte in der Kinderheilkunde eingesetzt.

Gänseblümchen

Die Zutaten:

  • Beeren-Mix (z.B. aus Erdbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren) (ca. 500 g)
  • 3 große Handvoll Kopfsalat
  • 4 Datteln
  • 1 Glas Wasser
  • Topping: Gänseblümchen oder Löwenzahn-Blüten
  • 1 kleine Handvoll Löwenzahn-Blätter

Ich hoffe die Wildkräuter-Smoothie-Rezepte sind für dich eine Inspiration und Motivation dich and die Wildpflanzen heranzuwagen. Geh zumindest einmal pro Woche raus und sammle Wildkräuter. Sie werden deinen Alltag enorm bereichern!

Please wait...

Was ist deine Meinung?

Kommentare